Power Automate Desktop” ist Microsofts Tool, welches bisher in Firmen häufig wiederkehrende Aufgaben automatisierte. Microsoft kündigte nun auf der Ignite 2021 an, dass Power Automate Desktop fester Bestandteil von Windows 10 wird. Das leistungsstarke Werkzeug steht ab sofort als kostenfreier Download bereit – wie können Sie diese Power für Ihr Unternehmen nutzen?

Wiederkehrende Prozesse lassen sich automatisieren

Tägliche Arbeitsprozesse sind häufig geprägt von wiederkehrenden Routinen. Microsoft hat nun mit Power Automate Desktop ein Werkzeug in Windows 10 integriert, mit dem sich viele dieser Aufgaben automatisieren lassen. Das Tool wurde bisher größtenteils in großen Unternehmen eingesetzt, da es sehr umfangreich, aber auch sehr kostenintensiv war. Damit macht Microsoft nun Schluss und macht Power Automate Desktop zukünftig zum festen Bestandteil von Windows 10. Für alle ungeduldigen steht das Werkzeug bereits ab sofort zum Download bereit.

Einfache Bedienung aber nahezu unendlicher Funktionsumfang

Somit erhält die Automatisierungssoftware auch Einzug in kleine und mittelständische Unternehmen, bis hin zu Privathaushalten. Sparen Sie wertvolle Zeit. Die Installationsdatei ist schnell heruntergeladen und lässt sich problemlos installieren. Die Oberfläche ist bewusst einfach gehalten, Microsoft beschreibt dies als Low-Code-Anwendung, somit sind keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt. Der Funktionsumfang ist jedoch gewaltig, daher ist es hilfreich für eine Integration in bestehende Arbeitsprozesse einen Experten hinzuzuziehen.

Die Bohnen IT ist hier am Puls der Zeit und kann Ihnen zur Seite stehen

Christian Goergen hat im Rahmen seiner Fortbildung zum Power Platform Functional Consultant entsprechende Zertifikate erworben und kann Ihnen bei der Integration und Automatisierung Ihrer Prozesse zur Seite stehen.

Sprechen Sie uns gerne an!

Dipl.-Oec. Christian Goergen

Dipl.-Oec. Christian Goergen

Business Development Manager

Tel.: +49 (202) 24755 – 80
E-Mail: cg@bohnen.it